Rivva-Logo

re:publica: Im Gespräch mit Philip Banse

Meine Historie mit der re:publica (und Berlin-Terminen allgemein) ist leider unter aller Kanone. Zwei eingeladene Vorträge musste ich schon wegen Krankheit in letzter Sekunde absagen.

Aus dem Grund hatte ich Philip Banse zunächst geantwortet, dass das Risiko einer dritten Blamage einfach zu groß sei. Doch nun freue ich mich, doch zugesagt zu haben und endlich mal die Konferenz zu besuchen.

Die Gesprächsrunde findet statt am Donnerstag um 1615 Uhr: Blogger im Gespräch.

Weitere Gäste sind: Debora Weber-Wulff, Matthias Bauer und Raul Krauthausen.

Update: Es war superschön, wenigstens einigen von euch über den Weg zu laufen. Danke, rp12. Danke, Philip.

1 Kommentar

 

Archiv: 2017 (1)   2016 (3)   2015 (1)   2014 (2)   2013 (8)   2012 (11)   2011 (4)   2010 (8)   2009 (18)   2008 (12)   2007 (17)   alle (85)