Rivva-Logo

Everything counts

Nach mehrfacher Nachfrage und eifriger Überlegung veröffentliche ich ab heute eine Liste von aktuellen Topquellen aus "90 100 Tagen Rivva-Titelseite".

Intern führt Rivva diese Liste schon lange, mit dem Befehl "Finde mehr von dieser Art!" Also kann ich die Liste auch ebenso publizieren: sorgt für mehr Transparenz und hilft interessierten Lesern vielleicht dabei, neue/alte Blogs zu entdecken/abonnieren.

Wie schon im Kommentar auf dem Kooptech-Blog diskutiert, möchte ich damit auch dem oft gehörten Vorurteil begegnen, Rivva würde immer wieder nur die gleichen Blogs aufgreifen. Das stimmt einfach nicht. Natürlich wird das Feld nach wie vor von traditionellen Medien wie Heise und SPON angeführt, doch – im Vergleich mit den USA – im Techmeme Leaderboard spielen die CNET News und NY Times ebenfalls stets auf den vorderen Plätzen mit.

Ranking

Das Ranking kommt nicht – wie bei Technorati – durch das einfache Auszählen eingehender Links zustande. Es repräsentiert vielmehr, wie viel Einfluss einzelne Blogs besitzen, um nicht zu sagen: Medienmacht. Also:

Die Einflussgröße Präsenz spiegelt wider, wie hoch die Wahrscheinlichkeit war, dass ein Beitrag der betreffenden Quelle in den letzten 100 Tagen Schlagzeilen auf Rivvas Titelseite gemacht hat. Gepunktet wird also nur, wer Top-Stories liefert, nicht, wer sie verlinkt oder diskutiert. Ich unterscheide dabei bewusst auch nicht zwischen partizipativen und nicht-partizipativen Medien – Rivva ist ein Informationsfluss. Ich möchte auch betonen, dass dieses Ranking nicht objektiv sein kann – jede Suchmaschine ist subjektiv. Aktualisiert wird die Liste 1x täglich nachts – Platzierungsänderungen erfasse ich nicht.

Zum Feed-Import oder zum Mashuppen gibts einen OPML-Export der gesammelten Liste.

Favicons fehlen noch so einige (Bot streikt gerade), werden die Tage nachgereicht.

Kategorien

Lars Meyer-Gellersen und Markus Spath ists schon aufgefallen: An einigen Rivva-Stories pappt schon eine Kategorie für die kommenden Ressorts. Ich habe mir überlegt, dass ich Euch auch einfach dabei zusehen lassen kann, wie Rivva inkrementell das Kategorisieren lernt, anstatt in ein paar Wochen das bis dahin erlernte Kategoriensystem im Big-Bang zu präsentieren.

Digest (revisited)

Große Freude auch darüber, dass wirres als erstes Blog den Rivva-Digest fest ins HTML-Template integriert hat.

Antwortzeiten

Momentan ist Rivva zeitweise etwas langsam auf den Füßen – die üblichen Wachstumsschmerzen, weil Nutzer- und Datenvolumen zunehmen und Rivva von "asozialen" Bots gepiesackt wird, die sich nicht ans robots.txt-Protokoll halten und Rivvas Server in zu kurzer Zeit mit zu vielen Anfragen befeuern. Bin schrittweise am Performancetunen und Drosselklappeninstallieren, hoffentlich bald wieder in gewohnter Qualität …

20 Kommentare

 

Archiv: 2016 (3)   2015 (1)   2014 (2)   2013 (8)   2012 (11)   2011 (4)   2010 (8)   2009 (18)   2008 (12)   2007 (17)   alle (84)